Startseite
Abo Übersicht
Satelliten
Länder
FAQ
Deutsche Anbieter
HD+
MTV
Sky Deutschland
Europäische Anbieter
AB Sat
CanalSat France
Cyfra +
Cyfrowy Polsat
Digital +
DigiTurk
Nova
ORF
Pink
Sky Digital
Sky Italia
TivuSat
TPS
TV Cabo
TVN
UPC Direct
Erotik Pay-TV
News
Forum
Werbung
Impressum

Erotik Pay-TV

Was wird gezeigt, wo wird gesendet, wo bekomme ich es?

Neben normalen Pay-TV gibt es auch noch Erotik Pay-TV Anbieter. Diese Anbieter bieten ausschließlich Hardcore Filme an, also das was wir unter FSK 18 Hardcore Pornos kennen. Die meisten dieser Erotik Anbieter kommen aus dem Ausland und verkaufen Ihre Abos europaweit.


Erotik Sender über Satellit


Ist das überhaupt erlaubt?
Aus rechtlichen Gründen müssen diese Sender ihr Programm verschlüsselt ausstrahlen. Damit soll sichergestellt werden, das nur Personen das Programm schauen, die auch alt genug dafür sind. In Deutschland ist es auch so, das solche Programme nur per PPV Verfahren ausgestrahlt werden. Hier zahlen Sie dann für jeden Film den Sie schauen wollen. In den anderen Europäischen Ländern läuft das etwas anders. Dort können Sie ein Abo für 6 oder 12 Monate abschließen. Sie empfangen dann für die 6 oder 12 Monate die Hardcore Filme über Satellit.

Wie funktioniert das?
Das ist ganz einfach, Sie benötigen 3 Sachen.
1. die Abo Karte des Erotik Anbieters
2. einen Pay-TV fähigen digital Receiver auch CI Receiver genannt.
3. ein CI Modul passend zur Verschlüsselung des Anbieter.

Beispiel:
Sie wollen den Sender Private Spice abonnieren, dann brauchen Sie die Private Spice Smartcard. Da der Sender die Viaccess Verschlüsslung nutzt, brauchen Sie zusätzlich noch ein Viaccess Modul. In das Modul schieben Sie die Viaccess Private Spice Smartcard ein. Das Modul wiederum schieben Sie in den CI Slot des digital Receivers. Das Modul ist sozusagen die Verbindung von Receiver und Smartcard.

Wichtig, CI Modul und Smartcard müssen vom gleichen Verschlüsselungssystem sein, sonnst funktioniert das ganze nicht.

Was kostet das?
Die PPV Anbieter verlangen bis zu 6 Euro für einen Film. Die Pauschal Abos für 6 und 12 Monate gibt es bereits ab 50 Euro. Das ist dann umgerechnet auch viel günstiger, da Sie hier sehr viele Filme für einen Pauschal Betrag bekommen. Die angebotenen Erotik Abos unterscheiden sich durch Anzahl der Sender, der Inhalte und der Bildqualität. Es gibt Abos wo Sie gleich 20 Erotik Sender empfangen können, aber hier ist sehr oft Masse statt Klasse die Devise. Also viele qualitativ nicht so gute Sender zu einem Komplett Preis. Dann unterscheiden sich die Abos auch noch von den Inhalten, also von den Filmen. Es gibt Sender die vorwiegend Hochglanz US Produktionen mit Porno Stars zeigen, oder Amateur Erotik Pornos mit Leuten von neben an. Die Preise bewegen sich aktuell zwischen 50 und 250 Euro. Die Auswahl an Abos ist groß, so das für jeden Geschmack was dabei ist.

Da die meisten der Porno Sender auf Hotbird 13.0° senden, sollte man[n] diesen Satelliten unbedingt empfangen können. Denn die Auswahl über Astra 19.2° ist sehr begrenzt.

Wo bekomme ich das?
Besuchen Sie einfach Sat-Erotik.de dort finden Sie sehr viele Informationen zu diesem Thema. Es gibt dort Infos zu über 70 Erotik Pay-TV Sendern und bestimmt nochmal so viele unverschlüsselte Erotik Sender. Sie erfahren dort was diese Abos kosten, welche Module Sie brauchen, und wo Sie die Abos kaufen könnne. Außerdem sehr viele Informationen über die Sender. Zum Beispiel was für Filme vorwiegend dort laufen. Außerdem gibt es zu jedem Sender Screenshots, so können Sie sich ein Bild von dem Sender machen.

Also schauen Sie mal auf Sat-Erotik.de oder Erotik-Abos.net vorbei.

© 2017 by PayTV-Zone.de